Logo
Ansprechpartner suchen      Anfahrtsplan      Virtueller Rundgang
Die Module
BST57

VB - Brandmeldeanlagen im Einsatz

Ziel:
Der Teilnehmende soll den richtigen Umgang mit einer automatischen Brandmeldeanlage und die wesentlichen Informationen bezüglich Einsatztaktik erlernen.
Weiters sollen sie über die technischen Grundlagen und über die betrieblichen Rahmenbedingungen (TRVB 123 S, TRVB 114 S) informiert werden.
Beschreibung:
Die Teilnehmenden erhalten Informationen über die Sinnhaftigkeit, Aufbau und Funktion einer Brandmeleanlage und deren Komponenten. Die Darstellung der einzelnen Komponenten im Brandschutzplan sowie ihr tatsächliches Aussehen werden den Teilnehmenden nähergebracht. Das taktische Vorgehen im Einsatzfall wird in Theorie und Praxis durch Üben an einer Demo-Brandmeldeanlage vermittelt.
Inhalte:
Sinnhaftigkeit und Funktion einer Brandmeldeanlage, Basiswissen über Brandmeldeanlagen und Komponenten (Darstellung im Brandschutzplan, tatsächliches Aussehen, Funktion), Ablauf des Feuerwehreinsatzes (Einsatztaktik), Praktisches Arbeiten mit der Demo-Wand, Durchspielen eines Einsatzes
Zielgruppe:
Feuerwehrführungskräfte, Sachbearbeiter Vorbeugender Brandschutz
Voraussetzungen:
- Abschluss Führungsstufe 1 (ASM10)
Ausbildungsart/Methode:
Vortrag, Lehrgespräch
Dauer:
3 UE
Termine
BST57, 10.01.2018
BST57, 01.02.2018
BST57, 23.05.2018

zurück

NÖ Landes-Feuerwehrschule 3430 Tulln | Langenlebarner Straße 106 | Tel. 02272 9005 17377 | Impressum