Logo
Ansprechpartner suchen      Anfahrtsplan      Virtueller Rundgang
Die Module
WD10

Grundlagen Wasserdienst

Ziel:
Der Teilnehmende soll die im Wasserdienst verwendeten Begriffe kennen und Gefahren des Wassers erkennen können.
Beschreibung:
Der Teilnehmende lernt Sicherheitsbestimmungen, im Wasserdienst verwendete Begriffe und Gewässer kennen. Diese Grundlage wird sowohl bei den Wasserdienst- und Katastrophenhilfsdienstmodulen als auch zum Teil bei Schadstoffmodulen benötigt.
Inhalte:
Begriffsbestimmungen, Dämme und Pegel, Sicherheitsbestimmungen, Gefahren auf Gewässern, Einbauten auf Wasserstraßen, Kennzeichnungen, Wasserfahrzeuge
Zielgruppe:
aktive Feuerwehrmitglieder
Voraussetzungen:
- Abschluss Truppmann (ASMTRM)
Ausbildungsart/Methode:
Vortrag, Lehrgespräch
Dauer:
3 UE

zurück

NÖ Landes-Feuerwehrschule 3430 Tulln | Langenlebarner Straße 106 | Tel. 02272 9005 17377 | Impressum | Datenschutz