Logo
Ansprechpartner suchen      Anfahrtsplan      Virtueller Rundgang
Die Module
TE50

Verhalten bei Tierrettung

Ziel:
Die Teilnehmenden sollen bei Tierrettungen die richtigen Rettungsmittel verwenden und sich im Umgang mit Tieren richtig verhalten.
Beschreibung:
In diesem Modul werden die Teilnehmenden im richtigen Umgang bei Tierrettungen eingeschult.
Inhalte:
Es werden die artspezifischen Besonderheiten beim Umgang mit landwirtschaftlichem Nutzvieh (Pferde, Rinder, Schweine) - in der Tierhaltung und beim Transport - im Zuge von Feuerwehreinsätzen erarbeitet. Weiters wird das richtige Verhalten und die richtige Vorgangsweise bei Einsätzen mit Insekten und Reptilien behandelt.
Zielgruppe:
Führungskräfte, Einsatzleiter
Voraussetzungen:
- Führungsstufe 1 (FÜ10)
Ausbildungsart/Methode:
Lehrgespräch, Gruppenarbeit
Dauer:
4 UE
Termine
TE50, 20.10.2017

zurück

NÖ Landes-Feuerwehrschule 3430 Tulln | Langenlebarner Straße 106 | Tel. 02272 9005 17377 | Impressum