Logo
Ansprechpartner suchen      Anfahrtsplan      Virtueller Rundgang
Die Module
SBFMD

Sachbearbeiter Feuerwehrmedizinischer Dienst

Ziel:
Die Teilnehmenden sollen über die Arbeit des Sachbearbeiter FMD in der Feuerwehr Bescheid wissen. Es sollen Kenntnisse über Sicherheit im Feuerwehrdienst, die Organisation von Impfungen und Tauglichkeitsuntersuchungen, der Zusammenarbeit mit Rettungsorganisationen und der Organisation von Übungen und Schulungen vermittelt werden.
Beschreibung:
In den einzelnen Unterrichtseinheiten werden die speziellen Aufgaben für die Arbeit der Sachbearbeiter, wie in der Dienstanweisung 1.1.5 beschrieben, erarbeitet. Im Unterricht Sicherheit im Feuerwehrdienst wird das Thema Unfallverhütungsmaßnahmen bearbeitet. Durch einen Lehrbeauftragten einer Rettungsorganisation werden die Möglichkeiten der Zusammenarbeit sowie Verhaltensmaßnahmen beim Einsatz näher gebracht. Die Organisation und Wirkung von Impfungen, sowie die Organisation und Notwendigkeit bzw. Umfang von Tauglichkeitsuntersuchungen wird durch einen Arzt/Ärztin erklärt. Als Vorbereitung für die Tätigkeit als Ausbilder werden einige Möglichkeiten der Übungs- und Schulungsgestaltung, im speziellen auf das Sachgebiet bezogen, näher gebracht.
Inhalte:
Organisation im Feuerwehrmedizinischen Dienst, Sicherheit im Feuerwehrdienst, Zusammenarbeit der Einsatzorganisationen bei Großereignissen, Psychische Erste Hilfe, Impfungen und Impflisten, Tauglichkeitsuntersuchungen, Vorbereitung von Übungen und Schulungen, Erfolgskontrolle
Zielgruppe:
Sachbearbeiter Feuerwehrmedizinischer Dienst (Feuerwehr, ASB, BSB)
Voraussetzungen:
- Feuerwehrsanitäter (FSAN)
Ausbildungsart/Methode:
Vortrag, Lehrgespräch
Dauer:
1 Tag
Termine
SBFMD, 10.01.2018
SBFMD, 11.01.2018
SBFMD, 12.01.2018
SBFMD, 24.01.2018
SBFMD, 25.01.2018
SBFMD, 14.03.2018
SBFMD, 15.03.2018
SBFMD, 27.04.2018
SBFMD, 02.05.2018
SBFMD, 03.05.2018
SBFMD, 11.06.2018
SBFMD, 12.06.2018

zurück

NÖ Landes-Feuerwehrschule 3430 Tulln | Langenlebarner Straße 106 | Tel. 02272 9005 17377 | Impressum