Logo
Ansprechpartner suchen      Anfahrtsplan      Virtueller Rundgang
Die Module
SBFMD

Sachbearbeiter Feuerwehrmedizinischer Dienst

Ziel:
Die Teilnehmenden sollen über die Arbeit des Sachbearbeiters FMD in der Feuerwehr Bescheid wissen. Es sollen Kenntnisse über Organisation und Aufbau des Sachgebiets, Hygiene und Impfungen, Tauglichkeitsuntersuchungen, Wartung von Verbandsmaterial und Zusammenarbeit mit Einsatzorganisationen vermittelt werden.
Beschreibung:
In den einzelnen Unterrichtseinheiten werden die grundsätzliche Organisation des Sachgebiets FMD laut Dienstanweisung 1.5.2 sowie die allgemeinen Aufgaben eines Sachbearbeiters erläutert. Des Weiteren wird über Hygiene im Feuerwehrdienst, welche sich in Einsatzhygiene, Gesundheitshygiene und Psychohygiene unterteilt, gesprochen. Eine Hauptaufgabe des Sachbearbeiters wird in der Unterrichtseinheit über die Tauglichkeitsuntersuchungen abgehandelt. Erweitert wird das Wissen in der Kenntnis, Erste-Hilfe Material in der Feuerwehr warten zu können bzw. die Vorteile einer Zusammenarbeit mit Rettungsorganisationen zu erkennen.
Inhalte:
Organisation und Aufbau des Sachgebiets Feuerwehrmedizinischer Dienst, Aufgaben des Sachbearbeiters, Hygienemaßnahmen und Impfungen, Tauglichkeitsuntersuchungen gemäß DA 1.5.3 des NÖ LFV, Ausrüstung und Wartung von Verbandskästen und Geräten, Zusammenarbeit mit Einsatzorganisationen
Zielgruppe:
Sachbearbeiter Feuerwehrmedizinischer Dienst (Feuerwehr, ASB, BSB)
Voraussetzungen:
- Abschluss Truppmann (ASMTRM)
- 16 Std. Erste Hilfe Ausbildung
Ausbildungsart/Methode:
Vortrag, Lehrgespräch
Dauer:
1 Tag
Termine
SBFMD, 23.08.2018
SBFMD, 22.10.2018
SBFMD, 23.10.2018
SBFMD, 10.12.2018
SBFMD, 11.12.2018

zurück

NÖ Landes-Feuerwehrschule 3430 Tulln | Langenlebarner Straße 106 | Tel. 02272 9005 17377 | Impressum | Datenschutz