Logo
Ansprechpartner suchen      Anfahrtsplan      Virtueller Rundgang
Die Module
FHM

Fahrmeister

Ziel:
Der Teilnehmende soll die periodischen Wartungen und Prüfungen der in der Feuerwehr vorhandenen Fahrzeuge und motorisch betriebenen Geräte kennen und die Aufgaben des Fahrmeisters in der Feuerwehr durchführen können.
Beschreibung:
Der Teilnehmende lernt zum vorhandenen Können als Maschinist die periodische Wartung und Pflege der in der Feuerwehr vorhandenen motorisch betriebenen Geräte. Im speziellen handelt es sich dabei um das Feuerwehrfahrzeug, die Motoren, Feuerlöschpumpen und motorisch betriebene Kleingeräte.
Inhalte:
Aufgaben des Fahrmeisters, Wartung und Prüfung von Feuerwehrfahrzeugen, Motoren, Feuerlöschpumpen und motorisch betriebener Kleingeräte
Zielgruppe:
Fahrmeister und Gehilfen
Voraussetzungen:
- Abschluss Truppmann (ASMTRM)
- Einsatzmaschinistenausbildung (EMA)
- Lenkberechtigung der Gruppen für die in der Feuerwehr vorhandenen Fahrzeuge
Ausbildungsart/Methode:
Lehrgespräch, Stationsbetrieb
Zum Modul mitzunehmen (zusätzlich zur Dienstbekleidung):
Feuerwehrstiefel und Feuerwehrschutzhandschuhe nach Dienstanweisung 3.6.2 des NÖ LFV
Dauer:
2 Tage
Termine
FHM, 21.08.2017 - 22.08.2017
FHM, 11.09.2017 - 12.09.2017
FHM, 18.09.2017 - 19.09.2017
FHM, 24.10.2017 - 25.10.2017

zurück

NÖ Landes-Feuerwehrschule 3430 Tulln | Langenlebarner Straße 106 | Tel. 02272 9005 17377 | Impressum