Logo
Ansprechpartner suchen      Anfahrtsplan      Virtueller Rundgang
2014
Ausbildung von diensthabenden Monteuren der EVN durch die NÖ LFWS
2014-11_evn_monteuren_1.jpg

Unter dem Titel „Löschen von Gasbrände“ bildet die NÖ Landes-Feuerwehrschule seit Herbst 1998 in Kooperation mit der EVN diensthabende Monteure im Umgang mit Gasbränden aus.

Im Zuge dieser eintägigen Ausbildung findet eine theoretische Unterweisung über die Eigenschaften und Gefahren des Erdgases, Schutzmaßnahmen, Zündquellen, Verhalten im Brandfall und Kriterien wann gelöscht werden muss statt. Es werden auch praktisch Löschversuche an Attrappen durch die Teilnehmer durchgeführt. Hierbei liegt das Hauptaugenmerk bei der richtigen Verwendung von tragbaren Feuerlöschern und der persönlichen Schutzbekleidung, sowie dem Aufzeigen der Leistungsgrenzen dieser Geräte. Ebenso werden die Teilnehmer mit der Situation der Menschenrettung von verunfallten Personen aus einer Baukünette mit konfrontiert.
In einem Rhythmus von 2-3 Jahren werden mit den bereits ausgebildeten EVN-Mitarbeitern halbtägige Auffrischungsseminare an der NÖ Landes-Feuerwehrschule durchgeführt.
zurück       drucken
NÖ Landes-Feuerwehrschule 3430 Tulln | Langenlebarner Straße 106 | Tel. 02272 9005 17377 | Impressum